Das Clustermanagement IKT.NRW

Im Cluster IKT.NRW treffen Unternehmen, Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik aufeinander und treiben die wirtschaftliche und technologische Entwicklung im nordrhein-westfälischen Leitmarkt für Informations- und Kommunikationstechnologien voran, also einem Markt mit hohem Wachstumspotential für Forschung und innovative Güter und Dienstleistungen.

Das Clustermanagement plant und koordiniert diese Entwicklung. Hier laufen alle Stränge aus den Themenbereichen zusammen. Mit Veranstaltungen, Workshops und in Kooperation mit den IT-Netzwerken im Land wird so die Entwicklung des Leitmarkts gesteuert. Nach außen tritt das Clustermanagement als Sprachrohr für die vielen Akteure auf. Zugleich ist es Ansprechpartner und Berater nach innen. Gemeinsam mit den IKT-Akteuren im Land und anderen Landesclustern entstehen bedarfsgerechte und erfolgversprechende Strategien, die mit anderen Landesinitiativen abgestimmt und in eine Gesamtstrategie integriert werden. Das Clustermanagement IKT.NRW arbeitet intensiv daran, diese Strategien sowohl innerhalb des Leitmarkts für Informations- und Kommunikationstechnologien bekannt zu machen und alle Akteure „mitzunehmen“, als auch die Aktivitäten in NRW nach außen zu kommunizieren.

Offene Innovationsprozesse sind ein wichtiges Leitbild im Rahmen dieser Strategien, so auch für die Arbeit des Clustermanagements: Kreative Ideen und Kooperationsanfragen sind immer willkommen.

http://ikt.nrw.de/ueber-iktnrw/#c1727