1. (c) Petair - Fotolia.com

    Achtung Geisterfahrer!

    Verkehrsminister testet ein Falschfahrer-Warnsystem aus NRW

    Aachen/Dortmund, 19. August 2014. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) kündigte am Montag an, ein neues Falschfahrer-Warnsystem testen zu wollen: "Die ersten Piloten werden dieses Jahr starten. Das wird ein System sein, das …

  2. itelligence AG präsentiert Studie: Nutzen von Cloud Computing im Mittelstand

    Kompatibilität von bestehenden IT Erfordernissen und Regularien zu Cloud Computing entscheidendes Kriterium - Fast drei Viertel der Befragten wäre bereit integrative Prozessschnittstellen in die Cloud zu legen

    Bielefeld, 14. August 2014. Welchen Nutzen sehen Mittelständler beim Einsatz von Cloud Computing für ihr Unternehmen? Unter dieser Fragestellung und in Kooperation mit der SAP AG, der Universität Paderborn und der itelligence AG wurde die …

  3. Umfrage zu IKT-Trends in NRW bis zum 31. August verlängert

    Unternehmen können jetzt mitmachen! Erste Ergebnisse zeigen: IT-Sicherheit ist entscheidender Erfolgsfaktor für die IKT-Branche und die Umsetzung der Industrie 4.0

    Welche Trends beschäftigen die IKT-Unternehmen in NRW und welche Herausforderungen müssen sie bewältigen, um in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben? Im Auftrag der Landesregierung hat IKT.NRW gemeinsam mit den Verbänden BITKOM und networker …

  4. Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt Potenzial der Cloud

    40 Prozent aller mittelständischen Fertigungsunternehmen lehnt Cloud Computing grundsätzlich ab - Umfrage zum "IT Innovation Readiness Index" (IRI) zeigt große Wissensdefizite auf

    Weinheim, 13. August 2014. Gegenüber dem Vorjahr nahm der Einsatz Cloud-basierter Speicher-, Backup- oder Serverdienste im industriellen Mittelstand von 18 auf 20 Prozent leicht zu. Dies geht aus einer aktuellen Follow-Up-Studie des …

  5. Neue Produkte und Wertschöpfungskonzepte: Industrie 4.0 verändert Technischen Service

    Expertenbefragung des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organistion auf der Fachmesse "Maintain" - Service-Verantwortliche von Herstellern und Industriedienstleistern sehen hohe Produktivitätspotenziale

    Stuttgart, 13. August 2014. Der Einsatz neuer Technologien in der Smart Factory wird den Technischen Service in den Unternehmen stark verändern. Die Ergebnisse einer Expertenbefragung des Fraunhofer IAO auf der internationalen Fachmesse …

  6. Augmented-Reality für die Industrie: Professor Paelke vom inIT weiß, wie es geht. (c) inIT

    Augmented Reality für die Smart Factory

    Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) entwickelt Software für Augmented-Reality-Anwendungen - Zielsetzung: Unterstützung der Mitarbeiter und Fehlerreduktion - Großes Potenzial besonders für komplexe Abläufe

    Lemgo, 8. August 2014. Bei Augmented Reality-Anwendungen (kurz: AR) werden digitale, virtuelle 3-D-Objekte in das Sichtfeld eingeblendet. Was man dafür braucht sind mobile Endgeräte, spezielle Brillen und natürlich entsprechende Software, …

IKT.NRW-Blog

  1. 20. August 2014
    (c) Warakorn - Fotolia.com

    Industrie 4.0 - ein Blick in die Kristallkugel

    Viele Unternehmen, Institute und Beratungshäuser wagen ihn gerade, den Blick in die Kristallkugel, um die Zukunft von Industrie 4.0 möglichst genau zu prognostizieren - nicht nur auf ikt.nrw.de wurden in den letzten Wochen zahlreiche Studien- und Untersuchungsergebnisse veröffentlicht.



    Natürlich stimmt das Bild mit der Glaskugel nicht, die Expertenaussagen über wirtschaftliches Potenzial, entstehende Geschäftsmodelle, Veränderungen in den Wertschöpfungsstrukturen und natürlich auch zu den großen Herausforderungen basieren 

Umfrage: Welche IKT-Trends beschäftigen die Unternehmen in NRW? - Verlängert bis 31. August

Die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der IKT-Branche macht Nordrhein-Westfalen stark. Wie kann die Politik dazu beitragen, dass das auch in Zukunft so bleibt? Im Auftrag der Landesregierung haben IKT.NRW, BITKOM sowie networker NRW eine Umfrage gestartet, um herauszufinden, welche Themen die Unternehmen beschäftigen.

Jetzt Befragung starten: 
https://www.soscisurvey.de/IKTNRW/

Die Umfrage beansprucht 5 Minuten Zeit. Die Daten werden nur zu diesem Zweck verwendet, anonym verwaltet und nicht weitergegeben.

Die nächsten Termine

  1. 28. August 2014 Congress Center Essen

    15. ÖV-Symposium NRW mehr…