1. Bild: obs/VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik

    VDE-Studie: Die Smart City kommt in 15 Jahren

    1.300 VDE-Mitgliedsunternehmen befragt - Zukunftsprognosen sind optimistisch

    Die Entstehung von Smart Cities - jenseits von Pilotprojekten und Demonstratoren - in einem volkswirtschaftlich bedeutenden Umfang erwarten 67 Prozent der Mitgliedsunternehmen des VDE bis spätestens 2030. Zwar glauben 61 Prozent der …

  2. Serviceroboter Cosero der Universität Bonn zeigt sein Können: Mit Erfolg nimmt er ein Würstchen vom Grill und legt es auf einen Teller. Bild: Uni Bonn

    Serviceroboter der Uni Bonn verteidigen Titel

    Bonner Forscher setzen sich im 13. RoboCup German Open gegen sechs weitere Hochschul-Teams aus Deutschland und den Niederlanden durch

    Bonn, 17. April 2014. Bei den 13. RoboCup German Open konnten die kognitiven Serviceroboter der Universität Bonn voll überzeugen und gewannen mit klarem Vorsprung die @Home-Liga. In dieser Liga der Haushaltsroboter beteiligten sich sieben …

  3. FIR veranstaltet 21. Aachener ERP-Tage im Cluster Logistik

    Enterprise-Resource-Planning zum Anfassen

    Aachen, 10. April 2014. Das FIR an der RWTH Aachen veranstaltet vom 3. bis zum 5. Juni die 21. Aachener ERP-Tage. Die Veranstaltung zum Thema Enterprise-Resource-Planning, kurz ERP, setzt sich in bewährter Tradition aus einem Praxistag mit …

  4. Interactive Cologne Festival 2014 vernetzt Digitalszene in Köln

    Digital-Festivalwoche schafft einzigartigen Mix aus Konferenzen, Workshops, Networking und Unterhaltung für "Player der Internetwirtschaft" im Mai 2014 – IKT.NRW unterstützt die INTERACTIVE COLOGNE als Kooperationspartner

    Köln, den 8. April 2014. Vom 21. bis 25. Mai 2014 wird Köln zum Schauplatz der internationalen Digitalszene: Auf der INTERACTIVE COLOGNE (IC) treffen sich Unternehmensgründer, Entscheider und Kreative, um über aktuelle Trends, innovative …

  5. Kräftige Wachstumschancen durch Industrie 4.0

    Studie von Fraunhofer-Institut IAO und BITKOM - Wachstumspotenzial von 1,2 Prozent pro Jahr für IKT-Branche - "Industrie 4.0 hat das Zeug dazu, die industrielle Wertschöpfung zu revolutionieren"

    Hannover, 7. April 2014. Industrie 4.0 steht für die intelligente Vernetzung von Produktentwicklung, Produktion, Logistik und Kunden. Die vierte industrielle Revolution wird den Wirtschaftsstandort Deutschland verändern. Wie groß sind die …

  6. Unternehmerreise nach Südkorea

    BMWi fördert Geschäftsanbahnungsreise vom 23. bis 27. Juni 2014 nach Südkorea – Bewerbungen möglich ab sofort – Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt

    Hamburg, 4. April 2014. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisieren der Ostasiatische Verein - German Asia-Pacific Business Association (OAV) und die Deutsch-Koreanische Industrie- und Handelskammer …

Save the Date: Der 5. IuK-Tag findet am 20. November 2014 in Bochum statt!

(c) everythingpossible - Fotolia.com

IKT.NRW bietet eine Bühne für die Digitale Wirtschaft – Schwerpunktthema: IT-Sicherheit im Zeitalter der Industrie 4.0.


Der 5. Tag der Informations- und Kommunikationswirtschaft findet am 20. November 2014 im RuhrCongress in Bochum statt. Sie sind herzlich eingeladen, sich den Termin schon heute vorzumerken oder sich direkt anzumelden!

mehr...

 

  1. 15. April 2014
    (c) Studie der Europäischen Kommission

    EU-Studie zur IKT-Branche: Einäugig mit Tunnelblick

    Von Ingo Steinhaus. Eine Studie der EU-Kommission beleuchtet Europas Spitzenzentren im IKT-Bereich. Leider wird sie der Digitalwirtschaft in Nordrhein-Westfalen nur sehr bedingt gerecht. Der Tunnelblick auf die klassische, harte Kern-IT reicht längst nicht aus.



    Für eine aktuelle Studie über die Leistungsfähigkeit der IKT-Branche in Europa richtete die EU-Kommission ihren 

IKT.NRW Roadmap 2020: Analysen und Empfehlungen für den Standort NRW

Der Weg in die Zukunft des digitalen Industrielands Nordrhein-Westfalen ist mit Herausforderungen gepflastert: Die IKT.NRW Roadmap führt Sie erfolgreich ins Ziel. In diesem Arbeitsprogramm werden Innovationsbedarfe analysiert und Handlungsempfehlungen für die starken Industrien angeboten - relevant für Unternehmen und  Forschungseinrichtungen der IT- und TK-Branche ebenso wie der Produktion, Logistik, Energie, Automotive, Gesundheit und Medizintechnik.  

IKT.NRW Roadmap 2020

Das digitale Industrieland Nordrhein-Westfalen: Vielfältig, dynamisch, am Puls der Zeit