1. (c) Fraunhofer SIT

    Tausende Apps zu unsicher für Einsatz in Unternehmen

    Untersuchung ergibt: App-Entwickler verzichten oft absichtlich auf Sicherheitsfunktionen - Gravierende Mängel bei Datensicherung und Online-Banking

    Darmstadt, 29. September 2014. 60 Prozent der beliebtesten iOS-Apps sind nicht für den Unternehmenseinsatz geeignet. Das haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie im Rahmen einer Testreihe …

  2. "Telematik bietet Chancen für mehr Qualität in der Pflege"

    Pflegekräfte könnten zukünftig entlastet werden, so NRW-Ministerin Gesundheitsministerin Barbara Steffens

    Düsseldorf, 24. September 2014. Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien können bei verantwortungsvollem Einsatz in der Pflege zu mehr Qualität und zur Entlastung für Pflegekräfte und Angehörige führen. Darauf hat …

  3. IT senkt Kosten der Energiewende

    Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie veröffentlicht Studie zu Verteilnetzen - 55 Prozent weniger neue Stromtrassen nötig - Deutschland hängt beim Ausbau von Smart Grids hinterher

    Berlin, 22. September 2014. Mit IT wird die Energiewende deutlich billiger sowie bürger- und umweltfreundlicher. Der notwendige Ausbau der Verteilnetze kann so halbiert werden, Zehntausende Kilometer neuer Stromtrassen müssten nicht gebaut …

  4. Das Projektteam von AGATA beim Kickoff-Meeting im Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo. (c) Fraunhofer IOSB

    Großprojekt zum Thema Big Data in der Produktion gestartet

    Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung - Mehrere Unternehmen aus Industrie und Forschung schließen sich für das Projekt zusammen, darunter Bayer und Fraunhofer IOSB

    Lemgo, 19. September 2014. Mit über 2,2 Mio. € Gesamtvolumen ist das jetzt gestartete Projekt "AGATA - Analyse großer Datenmengen in Verarbeitungsprozessen" unter Leitung des Fraunhofer-Anwendungszentrums Industrial Automation (IOSB-INA) …

  5. Jetzt Teilnahme buchen!

    Der Gemeinschaftsstand "Smart Connected" auf der Hannover Messe 2015 lädt zur Beteiligung ein - Themen sind Internet of Things und M2M

    Aachen, 17. September 2014. In Hannover findet vom 13.-17. April 2015 die weltweit wichtigste Industriemesse statt. Mehr als 180 000 Besucher kamen 2014, und überall spielt Industrie 4.0 und Kommunikation eine dominante Rolle. Die für das …

  6. IKT und Energie in NRW - geballte Kompetenz für das Smart Grid

    Experten diskutierten über Smart Grids - Veranstaltet von der Fachgruppe "IKT und Energienetze" der Cluster IKT.NRW und CEF.NRW

    Wuppertal, 17. September 2014. Bereits zum 5. Mal trafen sich am 16. September auf Einladung der Cluster IKT.NRW und CEF.NRW Experten aus der IKT- und der Energiebranche. Insgesamt gehören ca. 25 Akteure aus Wirtschaft und Forschung der …

IKT.NRW-Blog

  1. 17. September 2014
    (c) Kirill_M - Fotolia.com

    Roboter? Ja, bitte!

    Dass in Japan eine Roboter-Revolution ausgerufen wird, wundert wenig. Ist doch dort die Begeisterung für maschinelle Helfer im Produktionsbereich und auch bei vielen Dienstleistungen nach wie vor groß. Aber glauben Sie, dass sich auch 65 Prozent der Deutschen auf die Unterstützung durch Roboter oder künstliche Intelligenz am Arbeitsplatz freuen?



    Zunächst nach Japan: In der im Juni beschlossenen Wachstumsstrategie ist die "Robotics Revolution" ein wichtiges Handlungsfeld - nun hat die Regierung eine hochrangig besetzte Arbeitsgruppe eingerichtet, die den Einsatz von Robotern nicht